Skip to main content

Edvin60 (56) sucht in Reinach

Zwei Fragen beschäftigen mich unter Anderen vor dem ersten Date –
a) kommt es auf Größe an – ich finde schon
b) ist es wichtig, ob Du beim Orgasmus auch spritzen kannst – ich finde es toll

Nachricht senden

BennyBang (51) sucht in Reinach

Wer 08/15 will ist bei mir definitv falsch ich bin manchmal etwas anstrengend und verückt aber beim Sex für jeden Spaß zu haben. Liebe die 69er auch bis zum beidseitigen kommen mag es gerne in Doggy, Löffelchen oder Reiterstellung. Am besten kommen kann ich in der Doggy, das ist besonders intensiv.

Nachricht senden

Fanta19 (25) sucht in Reinach

Ich bin sehr offen was SEX angeht. Ich mag blasen, wixxen, streicheln, kuscheln, küssen, ficken, outdoor, 3er, gruppe, orgie, sperma, feets und socks, rollenspiele, bondage, fesseln, ns und so wieter und so weiter….sprech mich einfach an…gerne auch live und ich kann auch noch n süßen weiteren jungen dazuholen 😛

Nachricht senden

Buddy85 (31) sucht in Reinach

Ich habe ausgefallene Sexwünsche, möchte in Damenstrümpfen, etc. maskiert und unerkannt mit einem fremden geilen Sex haben, dabei in den Arsch gefickt, vielleicht gefistet werden, bis mir der lecker Saft aus dem Schwanz schießt.

Nachricht senden

TechnoDj69 (34) sucht in Reinach

Bin nun seit drei Jahren Single und ich muss sagen, das gefällt mir so. Habe auch nicht vor es zu ändern. Ich suche auf diesem Wege eine dauerhafte Affäre zu einem interessanten Mann für den Sex und Fantasie auch eine große Rolle spielt. Ein Mann, der auch nur Spaß sucht, ohne Wenn und Aber. Worauf ich so stehe? Nun ich liebe ausgiebige, lange Massagen und ich finde es schön, sich beidseitig o**l zu verwöhnen. Worauf stehst Du denn so? Hast Du Lust, mich 35 Jahre aus Stuttgart kennenzulernen? Dann melde Dich.

Nachricht senden

Jeronimo (47) sucht in Reinach

Über Deinem Haus liegt die Nacht,
sie kriecht in jedes Deiner vielen Zimmer.
Die Rosen, die ich Dir schenkte,
waren mein Herz, verpackt in schwarzen Tränen.
Jetzt weht der Wind die Blätter ihrer Blüten
hinüber in das Jenseits unserer Liebe.
Ich denke, wenn ich hinausgehe in die Nacht und
eines dieser Blätter einfange,
werden in Deiner Einsamkeit
tausend Sträuße stehen.
Ich denke immerzu, was wohl aus uns wird,
wenn du mich nicht mehr liebst.
Weißt du noch, die Sonne stand auf einmal da.
Du, das Kind mit den glücklichen Augen.
Damals sah ich Dich das erste mal.
Du maltest lustige Gesichter in den Sand.
Oh Gott, wie jung wir waren.
Ich liebte Dich sofort,
fortan schlief ich
keine einzige Nacht mehr, nie mehr.
Egal wo ich war,
immer begleitete mich Dein Bild in mir.
Wenn du einmal zu spät warst,
stockte meine Angst um Dich mir den Atem.
Oh wie sehr ich Dich liebe, wie sehr.
Weißt Du noch, der Mond stand auf einmal da.
Ich, nur bekleidet mit Deinen Haaren.
Damals war ich der Junge auf de

Nachricht senden